Cookie
Electronic Team uses cookies to personalize your experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our cookie policy. Click here to learn more.

Was ist RDP?



RDP (Remote Desktop Protocol) wird häufig von Benutzern eingesetzt, die eine sichere und verschlüsselte Datenübertragung zwischen Geräten, Computern und virtuellen Netzwerkservern implementieren müssen. Es wurde von Microsoft auf der Grundlage des ITU-T.120-Protokolls entwickelt und wurde speziell für die Verwendung mit einer Vielzahl von LAN-Protokollen und -Konfigurationen entwickelt. Aufgaben wie das Hinzufügen einer GUI zum Desktop eines anderen Computers können mit RDP problemlos ausgeführt werden.

Einige der wichtigen Funktionen des Protokolls sind das Initialisieren und Aushandeln von Remoteverbindungen sowie die Datenübertragung zwischen Server- und Clientcomputern. Die Mehrpunktübertragung wird mit bis zu 64.000 einzelnen Datenkanälen unterstützt.

Remotedesktopprotokoll

Zu den von Remotedesktop unterstützten Diensten gehören:

  • Ausführen von Desktopanwendungen remote auf Clientcomputern über die RDP-Verbindung;

  • Verschlüsseln von Daten, die über die Tastatur oder Maus eines Benutzers generiert wurden;

  • Freigeben des Inhalts der Zwischenablage zwischen lokalen Clients und Remoteservern;

  • RDP-Funktionalität unter Verwendung des Windows 2008 R2- und SP1-Service Packs unter Verwendung von Remotedesktopdiensten (RDS);

  • Umleitung von Dateien sowie Audio-, Drucker- und Portdatenübertragung.
USB über Ethernet
14 Tage kostenlose Testversion

Das Remotedesktopprotokoll unterstützt Nicht-Windows-Implementierungen und kann mit dem Befehl "rdesktop" auf Unix- und Linux-Computern ausgeführt werden.

Die 2011-Version von RDP 6.0 wurde um viele Funktionen erweitert. Einige von ihnen bieten Unterstützung für die Umleitung von Windows Media Player-Dateien, die Möglichkeit, mehrere Monitore auszuführen, Aero Glass-Fernzugriff und WPF-Anwendungen (Windows Presentation Foundation).


Wie öffne ich eine Remotedesktopverbindung?


Der erste Schritt zum Herstellen einer RDP-Verbindung besteht darin, auf die Windows-Schaltfläche "Start" zu klicken. Geben Sie dann die Wörter "Remotedesktop" ein und klicken Sie auf die Remotedesktopverbindung. Die Verbindungswitwen werden angezeigt, in denen Sie die Adresse des Computers eingeben, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, sowie den Benutzernamen, der verwendet wird. Klicken Sie unten im Fenster auf die Schaltfläche Optionen anzeigen, um erweiterte Verbindungsparameter zu konfigurieren.

Hinweis: Wenn Sie eine Verbindung zu einem Schulcomputer oder einem Computer bei der Arbeit herstellen, muss eine RDP-Verbindung von einem Netzwerkadministrator hergestellt worden sein. Sie müssen den richtigen Benutzernamen und die richtige Computeradresse angeben, um die Verbindung nutzen zu können.

small logo USB Network Gate
#1 bei Network Communication Software
USB Network Gate
Teilen Sie USB über Ethernet unter Windows
4.7 rang basierend auf (Mehr erfahren)
Holen Sie sich einen Download-Link für Ihren Desktop.
Senden Sie Ihre E-Mail-Adresse, um einen Link zum sofortigen Download auf Ihrem Desktop zu erhalten!
oder