Benutzerhandbuch für USB over Ethernet Connector

Wenn Sie aus irgendeinem Grund ein USB-Gerät nicht physisch an Ihren Computer anschließen können (z.B., weil es keine USB-Anschlüsse hat), ist USB Network Gate eine Lösung, die Ihren Tag retten kann.
USB over Ethernet software

USB over Ethernet Software

Mithilfe der USB Network Gate-Technologie kann jedes USB-Peripheriegerät sofort für alle Ihre Mitarbeiter verfügbar sein, auch von verschiedenen Filialen oder aus einer anderen Stadt, sodass aus betrieblichen Gründen nicht für jeden Kollegen, der es benötigt, ein zusätzliches USB-Gerät gekauft werden muss. Sie können USB-Geräte einfach von einem PC (Server) aus freigeben, und jeder Remote-Computer (Client) in Ihrem Netzwerk kann dieses Gerät verwenden, als wäre es direkt angeschlossen.
Zugriff auf USB-Geräte von einer virtuellen Maschine aus

Zugriff auf USB-Geräte von einer virtuellen Maschine aus

Während der Session einer virtuellen Maschine, wird diese in einem Fokusfenster ausgeführt, das dem Benutzer den Zugriff auf ein USB-Gerät verweigert, das an die (reale) Host-Maschine angeschlossen ist. Zugegeben, Sie können diese von Ihrem Host auf den virtuellen PC umleiten, obwohl dies nicht die beste Option ist. Die Anzahl der USB-Anschlüsse in einer virtuellen Maschine ist begrenzt und höchstwahrscheinlich sind diese bereits anders belegt.
Zugriff auf USB-Geräte von einem Remotedesktop

Zugriff auf USB-Geräte von einem Remotedesktop

Es ist bekannt, dass Sie auf Ihrem lokalen PC nicht auf USB-Peripheriegeräte zugreifen können, während Sie mit einem Remotedesktop verbunden sind. Lesen Sie weiter, um das vollständige Tutorial zum Zugriff auf USB über RDP zu erhalten.