Teilen Sie USB über Ethernet auf dem Mac



Freigeben eines lokalen USB-Geräts auf der Serverseite


Mit USB over Ethernet-Software können Sie USB für das Netzwerk freigeben. Hier sind einige einfache Schritte, die Sie ausführen müssen, um ein USB-Gerät von Ihrem lokalen Mac OS X-Computer freizugeben:

Schritt 1: Führen Sie auf Ihrem serverseitigen PC USB Network Gate aus und klicken Sie oben im Hauptfenster auf Lokal.

Schritt 1

Schritt 2: Im Hauptbereich des Bereichs "Lokal" wird die Liste aller USB-Geräte angezeigt, die derzeit an einen Host-PC angeschlossen sind. Können Sie Ihr Gerät nicht in der Liste finden? Ziehen Sie den Stecker heraus und schließen Sie ihn wieder an. Dies wird höchstwahrscheinlich das Problem beheben.

Schritt 3: Wählen Sie Ihr Gerät aus und klicken Sie neben dem Namen auf. Dadurch wird ein Dialogfeld aufgerufen, in dem Sie die Einstellungen dieser Verbindung nach Ihren Wünschen konfigurieren können:

Schritt 3
  • TCP-Port: Hier können Sie eine bestimmte Portnummer für Ihre Verbindung zuweisen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher Port derzeit frei ist, lassen Sie dieses Feld einfach leer. In diesem Fall weist USB Network Gate einen der Ports zufällig zu.

  • Verschlüsselungsfeld: Aktivieren Sie diese Option, um Ihre Verbindung sicherer zu machen, indem Sie die Verkehrsverschlüsselung aktivieren. Auf der anderen Seite der Medaille wird auch die Verbindungsgeschwindigkeit verringert.

  • Komprimierungsfeld: Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um die Verkehrskomprimierung zu aktivieren. Dies kann für die Remote-Verwendung von USB-Geräten von Vorteil sein, die unkomprimierte Daten verarbeiten, z. B. Scanner. Wenn Sie diese Option jedoch mit isochronen USB-Geräten wie Audiokarten, Webcams oder anderen USB-Peripheriegeräten verwenden, die nur inkompressible Datenformate verwenden, ist dies ein Nachteil. Wenn Sie zur Veranschaulichung die Datenkomprimierung während der Verwendung einer Webcam aktivieren, tritt ein merklicher Verlust der Videoqualität auf.

  • Autorisierung: Verwenden Sie diesen Abschnitt, um die Verbindung mit einem Kennwort zu sichern.

Hinweis: Wenn Sie detailliertere Informationen zu Ihrem USB-Gerät benötigen, z. Hersteller, Produktname oder Seriennummer usw.) gehen Sie zu Menü → Gerät → Inspektor:

detailliertere Informationen

Schritt 4: Wenn alle Einstellungen richtig angepasst wurden, klicken Sie auf Freigeben, um Ihr USB-Gerät für die Remoteverbindung auf der Clientseite verfügbar zu machen.

Stellen Sie von der Clientseite aus eine Verbindung zu einem gemeinsam genutzten Remote-USB her


Folgendes müssen Sie tun, um von Ihrem Mac OS X-PC aus eine Verbindung zu einem freigegebenen USB-Gerät herzustellen:

Schritt 1: Führen Sie USB Network Gate aus, um die Liste aller freigegebenen Geräte anzuzeigen, die für die Remoteverbindung verfügbar sind. Es handelt sich um die automatisch aktualisierte Liste, sodass alle von USB Network Gate gemeinsam genutzten Geräte in Echtzeit hinzugefügt werden. Es ist jedoch nicht so, dass Sie bei Bedarf keine manuelle Remote-Serversuche durchführen können.

Um dies zu erreichen, klicken Sie entweder auf die Schaltfläche Hinzufügen Server in der unteren linken Ecke oder gehen Sie zum Menü → Verwalten → Verbindung zum neuen Server herstellen.

Schritt 2: Wenn Sie Ihr Gerät in der Liste des Bereichs "Remote gefunden haben, klicken Sie auf den Namen, um es hervorzuheben. Klicken Sie dann auf Verbinden. Wenn Sie versuchen, auf ein kennwortgeschütztes Gerät zuzugreifen, werden Sie aufgefordert, das Kennwort auf der Registerkarte des aufgerufenen Dialogfelds einzugeben. Geben Sie das Passwort in das entsprechende Feld ein und klicken Sie auf OK.

Schritt 2
small logo USB Network Gate
#1 bei Network Communication Software
USB Network Gate
Teilen Sie USB über Ethernet unter Windows
4.7 rang basierend auf (Mehr erfahren)
Holen Sie sich einen Download-Link für Ihren Desktop.
Senden Sie Ihre E-Mail-Adresse, um einen Link zum sofortigen Download auf Ihrem Desktop zu erhalten!
oder